Quercus Selección Ibérica

El sabor de la dehesa

Das iberische Schwein

Das iberische Schwein Das iberische Schwein Das iberische Schwein Das iberische Schwein Das iberische Schwein Das iberische Schwein

“Allí se me ponga el sol donde me den de cenar vino y jamón”

Spanischer Refrain: Stellt mir dort die Sonne hin, wo man mir Wein und Schinken zu Essen gibt.

Wir öffnen Ihnen die Türen zu unseren andalusischen Dehesas (Weiden), auf denen unsere Schweine gezüchtet werden. Schweine, deren Fleisch und Würste sogar den verwöhntesten Gaumen mit seinem unverkennbaren Geschmack überraschen und deren großartiger Protagonist, der bekannte Jamón Ibérico ist.

Hierbei handelt es sich um eine Spezialrasse, die über Jahrhunderte hinweg in mediteranem Ambiente auf den Dehesas gezüchtet wurde. Diese Dehesas bestehen vorwiegend aus Stein- und Korkeichen, deren Frucht die Eichel „bellota“ ist und die neben der speziellen Zuchtweise, mitverantwortlich, wenn nicht sogar hauptverantwortlich für den charakterischen Geschmack unserer Produkte ist.

Es gibt verschiedene Arten des iberischen Schweines, jedoch als iberisch, weisen sie alle die selben Merkmale auf. Ihre berühmten schwarzen Hufe und ihre so speziellen, schlanken Fesseln, die sie von anderen Artgenossen deutlich unterscheiden. Genau hier speichern sie zwischen ihren Muskeln die ungesättigten Fettsäuren ab, was zu einem besonderem Erscheinungsbild von weißen Streifen zwischen seinem rotem Fleisch führt und in weiterer Folge zu diesem charakteristischem Geschmack.

 

 

 

Die Aufzucht

Das Tier wächst auf großzügig angelegten Feldern auf. Jedoch erst in der letzten Fase seines Lebens, beginnt es sich hauptsächlich von dem zu ernähren, was die Umwelt ihm bietet. Es ist im Herbst, wenn die Eicheln zu fallen beginnen und die Schweine sich von Oktober bis Februar hautpsächlich von diesen ernähren. In dieser Fase frisst sich das Tier das nötige Fett an, um seinem Fleisch diesen einzigartigen Geschmack zu vermitteln. Diese Herbstfase wird als „montanera“ (Bergfase) genannt und ist entscheidend für die Qualität des Produktes.

Selección Ibérica, spanisches Unternehmen mit Sitz in der Sierra von Aracena und Picos de Aroche ( beide in der Region von Huelva) folgt strengsten Qualitätskontrollen im gesamten Prozess. Angefangen von der ständigen Überprüfung und Kontrolle der Schweine auf den Dehesas, bis hin zur Kontrolle der exakten Nahrungszufuhr und der Verarbeitung und Herstellung seiner Produkte.

Von der Dehesa auf den Tisch

Bereiten Sie sich auf unvorstellbare Geschmacksrichtungen vor, die Ihnen nur ein Qualitätsprodukt, wie das des iberischen Schweines bieten kann.

 

Schlagen Sie in unserem Katalog im Online- Shop nach